Montag, 11. Februar 2013

FrühlingsMystery - Einleitung


als ich im letzten Jahr ein Mystery im Quiltfriend-Forum angeboten hatte, wurde der Wunsch geäußert, mein nächstes Mystery doch öffentlich durchzuführen, damit auch Nicht-Quiltfriends die Möglichkeit haben, mitzunähen
nun - dieser Wunsch kann erfüllt werden ... ;-)

wer also mitnähen möchte, ist herzlich eingeladen

los geht es mit der Stoff-Auswahl und dem Zuschneiden


hier könnt ihr euch die komplette Material-Liste herunterladen,
Teil 1 der Anleitung gibt es dann am 1. März

Kommentare:

  1. Super, da mache ich mit Sicherheit mit, obwohl ich gar nichts Neues anfangen darf, aber deine Mysteries sind s-o-o-o toll!!!
    PS:hmm...-darf man eigentlich mitmachen, wenn das Top vom letzten Jahr (die Zeit geht ja so schnell) noch nicht gequiltet ist?
    Liebe Grüße
    Bente ☺

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich ja spannend an. Ich habe mir schon mal die beiden Blätter ausgedruckt , damit ich im Stoff wühlen kann. So lange ist es ja nicht mehr bis zum 1.März.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  3. Auf jeden Fall werde ich gucken - vielleicht auch "sofort" mitmachen. Je nach Zeit, die mir leider oft fehlt.
    Liebe Grüße Inge

    AntwortenLöschen
  4. Könnte man den Quilt sogar noch kleiner machen? Als Mitteldecke für den Tisch vielleicht oder läßt das das Muster nicht zu?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das geht - vom Tischläufer (oder Tischdecke) bis zum großen Kuschelquilt ist alles möglich - für eine Mitteldecke würde ich 18 Sets rechnen + einen schmalen Rand in Hintergrundfarbe

      Löschen
    2. Dann würde ich doch glatt mal mitmachen.

      Würdest Du mir vielleicht noch ausrechnen, wieviel Sets ich brauche für einen Läufer von ca. 80 x 40?

      Jetzt freue ich mich!

      Nana

      Löschen
  5. -so meine Stoffwahl ist vollzogen und zugeschnitten habe ich auch schon ☺

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab mal zu dir rübergespitzt - schön bunt - der gefällt mir jetzt schon ;-)

      Löschen
  6. Ich bin auch dabei! Ich hoffe, es geht auch weniger bunt :-))
    Jetzt, wo ich mich entschieden habe, bin ich echt gespannt auf die Fortsetzung.
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar geht auch weniger bunt - schau dir meine Zuschnitte an, da kann ich auch kein bunt erkennen ... ;-)

      Löschen
    2. Hallochen, mir geht es wie Bente, noch nicht fertig mit dem Quilt vom Vorjahr (aber bald) trotzdem m u ß ich wieder mitmachen, da deine Sachen so schön sind ... weiß bloss noch nicht welche Größe, vielleicht als Kniedecke?
      Liebe Grüße von mir

      Löschen
    3. du musst dich nicht von Anfang an auf eine Größe festlegen - bei genügend Reservematerial kannst du jederzeit "anbauen"

      Löschen
  7. Oh, führe mich nicht in Versuchung :-) Meine letzte aus Resten genähte Decke gefällt mir soo gut, dass ich gern noch eine mit hell und bunt machen würde... Ich hab erstmal Teil 1 gedruckt und meld mich, wenn ich tatsächlich zugeschnitten hab :-)

    Liebe Grüße
    Tanja (tanni)

    AntwortenLöschen
  8. Habe soeben die Stoffwahl auf meinem Blog veröffentlicht und Dich gleich mit verlinkt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja wieder VErführung pur.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na, du brauchst grad was sagen *ggg* - hast mit deinen Sternen ja auch eine Lawine losgetreten ... ;-)

      Löschen
  10. Ich bin blutiger Anfänger und will versuchen mit zu machen.Danke dass du auch nicht Qiultern das ermöglichst.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  11. Das würde ich gerne einmal probieren, SToffreste gibts genug und ich würde mich für "bunt" entscheiden! Keine Ahnung, ob ich das alles auch kann... wie kompliziert die Msuter werden.... ich bin da sicher ungeübt, aber Probieren geht ja über Studieren und wenn ich nicht eimal Freizeit für mich reklamiere, bin ich nur am Arbeiten....
    Also, ich bin dabei!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  12. Ich mußte meine Stoffwahl ändern, hatte leider nicht genug. Nun habe ich andere rausgesucht und der Musterstoff ist sehr groß gemustert, d.h Rosetten und so´n Kram. Geht sowas auch oder ist es eventuell besser, eher kleine Muster zu wählen?

    Nana

    AntwortenLöschen
  13. Stöhn, ich schaffe es zeitlich noch nicht einmal die Stoffe auszuwählen.... hoffe nun auf Sontag ;))).
    Vielen lieben Dank das Du wieder einen Mystery für uns machst!

    Liebe Grüße
    Nickels

    AntwortenLöschen
  14. Bin schon ein paar Tage hier rum geschlichen ... und denke, ich werde mitmachen! Den bunten Stoff habe ich schon ausgesucht, der falsche Uni in weiß ist bestellt. Werde dann mal ein Bild machen und auf meinen Blog stellen. Freue mich schon rießig drauf!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    ich hab das gerade entdeckt und hab noch nie einen Mystery genäht.
    Ich glaube, da muss ich mal mitmachen, ich geh mal Stoffe suchen.
    Gruß Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Ja toll, da mache ich auch gern mit. Muß nur noch meine Stoffe auswählen und mein Topp, das gerade in Arbeit ist, bis Sonntag fertig haben und dann gehts los. Ich freue mich auf diese Herausforderung.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  17. Ich freue mich dieses Raetsel zu beginnen, habe mich fuer die Farbe
    Dunkelblau und blau gemusterte Bettwaesche Stoffe entschieden.

    Ich scharre mit der Naehnadel bis morgen.

    lg Zwanette

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin ja auch jetzt dabei. Stöffchen sind geschnitten. Zu sehen sind sie auf meinem Blog.
    Ich freue mich auf die nächsten Stunden, wenn dann die 1. Anleitung von Dir online gestellt wird.

    Danke und GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo!
    Ich nähe zwar noch nicht soooooo lange, aber dieser Mysteryquilt interessiert mich doch so sehr, dass ich mich entschlossen habe, mitzumachen!
    Mein Quilt wird wohl eine Kuscheldecke werden in beige-gemustert und dunkelbraun.
    Einen blog habe ich (leider) noch nicht - also muß ich so vor mich hin werkeln ;-)

    AntwortenLöschen
  20. Noch ein bisschen planlos, aber jetzt auch stolze Besitzerin eines Inch-Lineals - nun nähe ich Euch hinterher.
    Hallo RoteSchnegge! Vielen Dank für die Öffnung des Mystery für alle Welt, ich hoffe, ich komme zurecht, aber Deine Anleitungen sind so knackig und übersichtlich, da wird es schon funktionieren.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir Zeit für mein Blog genommen hast