Freitag, 20. September 2013

Kettenreaktion ...

angefangen hat alles mit einem unaufmerksamen Bauarbeiter, der eine Stromleitung zerstörte ...
die einzelnen Kettenglieder selber erspare ich euch, aber das Endergebnis ist, dass wir zu Hause ohne funktionierendes Internet sitzen ... 2 Tage lang auch ohne Telefon ...
wir warten auf ein Ersatzteil, das wenn's blöd läuft erst nächste Woche kommt ...
warum ich das erzähle? - weil ich morgen vermutlich den neuen Anleitungsteil nicht hochladen kann :-((

ich sitze kulanterweise an einem Geschäftsrechner meines Mannes, an dem ich aber keine Berechtigung habe, einen privaten USB-Stick anzuschließen, damit ich die Datei ins Netz bekomme ...

ich muss euch also leider um Geduld bitten, bis unser Schaden wieder behoben ist - aber ich bin sicher, ihr habt noch andere Sachen zum nähen ... ;-)))

Kommentare:

  1. Hallo Brigitte,

    ohjemineh - das hört sich ja gar nicht gut an, ich wünsche euch dass ihr bald eure Schäden wieder repariert bekommt, ist ja lästig so was.

    Und uns wünsche ich das natürlich auch ;)
    Obwohl Vorfreude auch was Schönes ist :)

    Viele Grüße!
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Haben wir, haben wir... :-)
    Gute Besserung dem Kabel!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Halb so wild liebe Brigitte,
    deswegen brauchen wir sicher keine Nähpause einzulegen aber ich kann gut nachvollziehen, dass es richtig ärgerlich ist. Hauptsach ihr habt noch Strom, damit du auch nähen kannst :-)
    Liebe Grüsse
    Bente

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte,
    das ist ja echt ärgerlich für Euch.
    Zum Glück für mich, denn ich bin noch nicht dazu gekommen Streifen zuzuschneiden. Ich habe erst heute früh zusammen mit meinem Mann die richtige Farbzusammenstellung rausgesucht.
    Also, auch für mich: nicht so schlimm.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Halb so schlimm für uns,nur für Dich ohne Telefon und Internet ist das sicher nervig.Gönnen wir uns die Vorfreude auf Deine Anleitung.Trotzdem ein schönes Wochenende und liebe Grüsse Antje

    AntwortenLöschen
  6. Ich fahre sowieso erst mal heute zum Stoffmarkt und eigentlich darf ich sowieso nix neues anfangen. Aber vielleicht finde ich zufällig Herbststöffchen....flöt.

    Genieße deinen Tag auch ohne Internet.

    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Brigitte,
    ich kann damit leben,obwohl ich schon ziemlich neugierig war auf Teil 2. Nun ja, dann fange ich mal zwischendrin was anderes an.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Brigitte,
    Auch ich bin nicht traurig das es morgen nicht gleich weitergeht.
    Ich kann Deine Situation gut nachvollziehen, wir wollten im letzten Jahr nur den Telefonanbieter wechseln, dann waren plötzlich 4 Wochen ohne Telefon und Internet.
    Da merkt man erstmal das es doch fehlt, wenn es nicht funktioniert.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Petra

    AntwortenLöschen

danke, dass du dir Zeit für mein Blog genommen hast